Logo Twitter

Geek Tweet

Written about 6 days ago

@DerBruesseler @doktordab jup, firmen sollten je nach job ein so flexibles HO wie möglich anbieten. HO ist auch ein… https://t.co/tkmfbi9OEO

...follow me @nerdess for 100% geekness!

more "Blog Crafty" articles »

Linkparty Shirt "Marla"

March 2015

Eigentlich war mein Beitrag für die Linkparty von Shirt Marla (Kreativlabor Berlin) für mich gedacht. Das Endprodukt in Größe 40 passt mir zwar, liegt aber auch sehr körpernah an und ich mag es nicht wenn Klamotten so eng sind. Deswegen kriegt das Shirt meine kleine Schwester die eine Kleidergröße kleiner als ich trägt, bei ihr sitzt es lockerer. Sie ist auch das Model für die nun folgenden (wegen dem blöden Mistwetter leider sehr dunklen) Fotos.

Zum Stoff

Ich wollte unbedingt Viskosejersey nutzen nur leider gibt es wenig modern bedruckten Stoff dieser Sorte. Hab den schwarzen und den schwarz-weißen schließlich bei Stoff & Stil gefunden. Schon beim Auspacken meiner Stoffbestellung fand ich den schwarz-weißen eigentlich doof weil er einen Blaustich hat und dadurch extrem kühl wirkt. Anders als auf dem kleinen Foto bei Stoff & Stil sieht das Muster in echt leider aus wie ein verkorkster Animalprint, Shirts aus diesem Stoff könnten von der Zielgruppe her in der Modebeilage der Apothekenumschau zu finden sein. Naja, weil der Stoff dann eh schon da war und ich zu faul zum zurückschicken war hab ich ihn trotzdem verarbeitet. Die Qualität ist nämlich wenigstens sehr gut, er fühlt sich hochwertig und langlebig an. Viskosejersey ist nur etwas flutschiger als normaler Jersey was beim Zuschneiden nervt aber beim nähen gar nicht so viel Unterschied macht.

Shirt Marla von vorne Shirt Marla von vorne

Viskosejersey schwarz und komplementärer Viskosejersey schwarz-weiß mit Blaustich von Stoff & Stil

Zum Schnitt

Ich habe den Originalschnitt ein wenig abgeändert:

  • Hinten zur Hälfte den schwarz-weißen Kontraststoff benutzt
  • Shirt um ca 5 cm verlängert, dabei den unteren Saum hinten länger als vorne zugeschnitten, abgerundet und nicht eingenäht sondern "roh" gelassen
  • Keine Knöpfe an die Knopfleiste angebracht für ein sexy Dekollete (wobei meine Schwester nun doch welche dran haben will)
Shirt Marla halbseitlich Shirt Marla halbseitlich

Fazit

Der Schnitt Marla ist sehr körperbetont, wer es legerer mag sollte seine Version unbedingt eine Größe größer zuschneiden! Den Schnitt an sich fand ich leicht zu nähen, das größte Gefummel war es die Knopfleiste ordentlich hinzukriegen. Ziemlich verwirrend war für mich außerdem das Zuschneiden der Bündchen…es gibt im Schnittmuster ein Stück Ärmelbündchen das gar nicht passt sowie extra pdf's wo die verschiedenen möglichen Längen der Bündchen eingezeichnet sind. Für mich heißt das, das Ärmelbündchen aus dem Schnittmuster ist obsolet (?!?) aber da musste ich auch erstmal draufkommen. Ansonsten top Schnitt der mit etwas Übung flink genäht ist.

Shirt Marla Rückansicht Shirt Marla Rückansicht
comments powered by Disqus